Treffen der Bürgerinitiative mit den Vertretern der Stadtratsfraktionen

Ein herzliches Dankeschön allen Stadträtinnen und Stadträten, die unserer Einladung gefolgt sind und am 19.11.mit uns ins Gespräch gekommen sind.
Mit 70 Teilnehmern haben wir heute einen neuen Rekord aufgestellt. Und wir werden immer mehr.

 Bi 191119

Einige Fakten, die für uns gegen eine Biovergärungsanlage (Biogasanlage) sprechen, hat eines unserer Mitglieder einmal zusammengetragen:

  • Vergärung des Magdeburger Bioabfalls sowie ggf. Verwertung von Bioabfällen/ Inputstoffen aus der Region, um die Auslastung der Anlage zu gewährleisten
  • Auch wenn die Anlagen nach dem neuesten Stand der Technik und unter Beachtung aller Vorschriften errichtet und betrieben werden, bleibt ein Risikopotential durch die Erzeugung der dabei entstehenden Gase und durch Inputstoffe( Inputstoffensind wassergefährdende Stoffe) 
  • Bleibt die Frage nach der Wirtschaftlichkeit einer Anlage am Standort Magdeburg (Eine Kosten-Nutzenanalyse gibt es nicht. Investitionskosten von der Planung bis hin zur Betreibung werden nicht konkret benannt.)

Da es sich um eine sehr kleine Anlage handelt und die Bioabfälle auch durch die im Umkreis betriebenen bzw. geplanten Anlagen verwertet werden können.

Eines wurde immer wieder betont:
Wir wollen keine Biovervärungsanlage /Biogasanlage.

  • Die Nutzung der durch die Anlage erzeugten thermischen Energie ist nicht abschließend geklärt.
  • Was passiert mit den Fremdstoffen?
  • Geruchsbelästigungen sind nicht auszuschließen
  • Ein verfahrensübliches (theoretisches) Geruchsgutachten ist derzeit in Auftrag gegeben
  • Erhöhte Verkehrsbelastung
  • Der Wert der Grundstücke wird um min. 15 % sinken.

Die Bürgerinitiative „Fragt uns doch“ möchte alle Bürger/innen, die gegen die Errichtung der Biovergärungsanlage sind ermutigen, sich ihr anzuschließen,
damit es uns nicht irgendwann mal anstinkt!

Sammelt bitte weiterhin fleißg Unterschrift!

Ihr findet uns auch bei facebook unter:
Bürgerinitiative Fragt uns doch
@biottersleben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen