Carola
Schumann

Aktuelles

Pressemitteilung zum Eklat um die Abstimmung zum Schülerticket

Zum Eklat um die Abstimmung zum Schülerticket im Magdeburger Stadtrat

„Nach der Stadtratssitzung vom vergangenen Montag bleibt beim Thema Schülerticket ein Scherbenhaufen. Die rechtlichen und finanziellen Auswirkungen des Beschlusses und einer möglichen Klage der Stadt sind noch gar nicht abzuschätzen“, so Carola Schumann und Burkhard Moll, Vorsitzende der Fraktion FDP/Tierschutzpartei. „Es zeugt weder von Respekt noch von Verantwortungsgefühl, wenn Teile der CDU gemeinsam mit der AfD, wie zuvor bereits Gartenpartei/Tierschutzallianz, bei einem Thema von dieser Tragweite mitten in der Abstimmung den Saal verlassen, weil die Sitzung zu lange dauert.“

Carola Schumann weiter: „Ob es glücklich war, einen Antrag mit solchem Zündstoff noch um 20.45 Uhr, kurz vor Ablauf der regulären Sitzungszeit, aufzurufen, noch dazu mit kurzfristigen Änderungsanträgen, die zuvor in keinem Ausschuss diskutiert werden konnten, steht auf einem anderen Blatt. Bei solch einem wichtigen Thema, bei dem es um viel Geld und die Interessen der Kinder und Jugendlichen geht, muss aber intensiv über die Auswirkungen für die Stadt beraten werden.“

Carola Schumann
Fraktionsvorsitzende
Fraktion FDP/Tierschutzpartei

Burkhard Moll
Fraktionsvorsitzender
Fraktion FDP/Tierschutzpartei