Jahresrückblick

  • Ein kurzer Blick zurück

    Ein wirklich aufregendes Jahr liegt nun hinter uns und auch für mich persönlich war es ein sehr ereignisreiches Jahr,  in dem ich viele interessante neue Menschen kennenlernen durfte. Zu einigen hat sich eine regelrechte Freundschaft entwickelt.
    Ich blicke zurück auf ein wirklich gutes Jahr, ein Jahr voller Anstrengungen, ein Jahr mit zu wenig Zeit für Privates😉, ein erfolgreiches, abwechslungsreiches Jahr, das wie im Flug verging.
    Dabei denke ich vor allem an den gemeinsamen Kampf mit Olivia Ulrich-Spieß gegen die Biovergäranlage in Ottersleben, der mit den Unterschriftensammelaktionen bei Regen und Wind im März begann und zur Gründung der Bürgerinitiative „Fragt uns doch!“ im Oktober führte. Bisher fanden mehrere Treffen statt, bei denen sich bis zu 70 Einwohner Otterslebens über ein weiteres Vorgehen verständigten.
    Zu den wichtigsten Ereignissen des letzten Jahres gehören für mich außerdem der Kommunalwahlkampf und der Wiedereinzug in den Magdeburger Stadtrat, in dem wir als FDP nun mit 3 Stadträten vertreten sind.
    Besonders gern erinnere ich mich an die Geburtstagsmottoparty zu unseren 2X60 Jahren mit unserer Familie und unseren Freunden. Diese wird mir unvergesslich bleiben.
    Auch der Besuch der Partnerstadt Harbin mit einer Delegation der Stadt Magdeburg war ein beeindruckendes Erlebnis.
    Ganz besonders dankbar jedoch bin ich dafür, dass es meiner Familie gut geht und wir gesund ins neue Jahr starten können.
    Mit diesen persönlichen Eindrücken möchte ich mich von Ihnen verabschieden.
    Kommen Sie gut ins Jahr 2020! Bleiben oder werden Sie gesund!

    99dfa6b7 881c 498a a807 34a895634b73    7d573171 8ba4 4517 ac67 a32629f974d3 Bearbeitet

  • Jahresrückblick 2017 aus meiner Sicht als FDP-Stadträtin

    Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und es ist die Zeit, die von vielen als Zeit zwischen den Jahren bezeichnet wird. Diese Bezeichnung trifft es meiner Meinung auch sehr gut. Das alte Jahr ist fast vergangen und das neue steckt schon in den Startlöschern. Die Feiertage sind vorüber und in uns klingt die Stille und Dankbarkeit der Weihnachtszeit nach. Es ist Zeit innezuhalten und zurückzublicken.
    Viele von uns fragen sich: Haben sich unsere Wünsche und Erwartungen erfüllt? Was nehme ich mit ins nächste Jahr? Was erwarte ich von dem neuen Jahr? Was will ich 2018 erreichen?
    Das gilt besonders im persönlichen Bereich, aber natürlich ebenso für unsere politische Arbeit.

  • Mein persönlicher Rückblick auf das Jahr 2016

    IMG 1003Viele Menschen nutzen die Ruhe in den Tagen vor dem Jahreswechsel und denken über die vergangenen Monate nach. Auch ich bin derzeit in dieser etwas sentimentalen Stimmung. Nach den Terroranschlägen und vielen Todesnachrichten aus der Welt der Prominenten liest man immer wieder, was für ein furchtbares Jahr das Jahr 2016 war und wie froh man sei, dass dies nun bald zu Ende ist.

    Ganz so schwarz sehe ich das Ganze nicht. Freilich gab es auch bei mir Ereignisse, auf die ich gern verzichtet hätte, angefangen von Tod meiner Tante und einer guten Bekannten bis hin zu Weihnachten mit Viruserkrankung der gesamten Familie.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.